Noch einmal: Bläserarbeit in Nepal

Noch einmal zur Erinnerung und weil das erste „Fünferpäckchen“ an Berichten geschnürt und auf unserer Webseite zum Nachlesen verfügbar ist: inzwischen gibt es also ganze fünf ausführliche Berichte unseres Kantors Georg Popp aus Nepal und ich möchte alle Chormitglieder noch einmal einladen, diese im geschlossenen Mitgliederbereich (bitte hier klicken!) nachzulesen. Ich bin sicher, auch an den kommenden Tagen werden wir Neues aus Kathmandu und von der Bläserarbeit zu hören bekommen und dies wird dann ebenfalls nach Erhalt automatisch auf die oben genannte Webseite eingestellt.

Ich grüße unseren Chorleiter Herrn Popp im Namen unseres Chores an dieser Stelle ganz herzlich und schicke beste Wünsche nach Nepal, dass sich die Bläserarbeit weiterhin so erfolgreich gestaltet, wie sie angelaufen ist, und besser.

 

Die Kommentare sind geschlossen.