Zweiter Bericht aus Nepal

Nach sei­ner Ankunft in Kath­man­du hat unser Kan­tor Georg Popp gleich einen wei­te­ren Bericht für uns ver­faßt. Gut zu hören, dass er wohl­be­hal­ten und ohne wei­te­re Pro­ble­me an sei­nem Ziel­ort ange­kom­men ist und sich nun ganz sei­ner Auf­ga­be vor Ort, der Blä­ser­ar­beit wid­men kann. Wie bereits ges­tern geschrie­ben, sind die­ser und alle wei­te­ren neu­en Berich­te für Chor­mit­glie­der im geschlos­se­nen Mit­glie­der­be­reich (bit­te hier kli­cken!) nach­zu­le­sen.

Auch in den nächs­ten Tagen und Wochen lohnt sich immer wie­der ein Blick auf die­se Sei­te. Ich wer­de dar­auf ver­zich­ten, jedes Mal einen neu­en Post zu ver­öf­fent­li­chen, wenn neue Nach­rich­ten aus Nepal kom­men. Bit­te ein­fach selbst mal immer wie­der auf die oben ange­ge­be­ne Sei­te schau­en, ob es Neu­es von unse­rem Bro­ther Geor­ge gibt.

 

Die Kommentare sind geschlossen.