29. April 2015
von Stephan Westphal
Keine Kommentare

Neuerscheinung einer besonderen und einmaligen Max Reger-CD der St. Marien-Domkantorei – Ersteinspielung

Zum 20jährigen Jubi­lä­um der Wie­der­ein­wei­hung des St. Mari­en-Domes Fürstenwalde/Spree ist eine beson­de­re und ein­ma­li­ge CD erschie­nen. Auf ihr sind aus­schließ­lich Wer­ke des bedeu­ten­den spät­ro­man­ti­schen Kom­po­nis­ten Max Reger (→ Wiki­pe­dia) zu hören, des­sen Todes­tag sich 2016 zum ein­hun­derts­ten Mal jährt.  Die … Wei­ter­le­sen

2. März 2015
von Stephan Westphal
Keine Kommentare

Domkantorei absolviert erfolgreich Tonaufnahmen für Reger-Choralkantaten-CD

Am Wochen­en­de fan­den Ton­auf­nah­men im St. Mari­en-Dom statt. Anläss­lich des Jubi­lä­ums-Jahrs 2015 (20 Jah­re Wie­der­ein­wei­hung Dom und klei­ne Chor­or­gel, 10 Jah­re gro­ße Dom­or­gel) nahm die St. Mari­en-Dom­­kan­­to­­rei gemein­sam mit einem Instru­men­tal­ensem­ble, den Solis­tin­nen Ulri­ke-Mag­da­­le­­na Popp und Ursu­­la-Eli­­sa­­beth Popp sowie Win­fried … Wei­ter­le­sen

26. Oktober 2014
von Stephan Westphal
1 Kommentar

Bericht vom Konzert "Singet dem Herrn ein neues Lied" vom 18. Oktober 2014

Im Rah­men eines Kon­zer­tes zum bevor­ste­hen­den Refor­ma­ti­ons­tag unter dem Titel "Sin­get dem Herrn ein neu­es Lied" san­gen und musi­zier­ten am 18. Okto­ber 2014 die St. Mari­en-Dom­­kan­­to­­rei, akti­ve und ehe­ma­li­ge Sän­ge­rin­nen und Sän­ger der Kin­­der- und Jugend­kan­to­rei, Ulri­ke-Mag­da­­le­­na Popp als Solis­tin, … Wei­ter­le­sen

11. Januar 2014
von Stephan Westphal
Keine Kommentare

Neujahrskonzert des Fürstenwalder Kammerorchesters unter Mitwirkung der St. Marien-Domkantorei

Am 4. Janu­ar 2014 um 17 Uhr stand tra­di­tio­nell wie­der das Neu­jahrs­kon­zert des Fürs­ten­wal­der Kam­mer­or­ches­ters im Dom St. Mari­en, Fürs­ten­wal­de auf dem Pro­gramm. Neben vie­len ande­ren Künst­lern war auch die St. Mari­en-Dom­­kan­­to­­rei als Teil des Kon­zer­tes betei­ligt. Herr Win­fried Nowak, Ver­eins­vor­sit­zen­der … Wei­ter­le­sen

%d Bloggern gefällt das: