Singen gegen rechts – Flashmob mit deutlich mehr Teilnehmern als die NPD-Kundgebung

Vor einigen Tagen riefen wir auf dieser Webseite zum Singen anläßlich der für den 19.12.15 geplanten Kundgebung der NPD in Fürstenwalde auf.
Diesem spontanen Aufruf zu einem Flashmob (scheinbar spontaner Menschenauflauf, bei denen die Teilnehmer etwas Ungewöhnliches zusammen tun) folgten erfreulich viele christliche und weltoffene Bürgerinnen und Bürger aus Fürstenwalde und Umgebung.
Unterstützt von mehreren Bläsern sangen deutlich mehr Menschen, als die NPD-Kundgebung Teilnehmer hatte, die Lieder „Guter Gott, es ist Advent“, „Macht hoch die Tür“ und „Dona nobis pacem“. Auf diese Weise machten sie die wirkliche Bedeutung des Weihnachtsfestes klar und distanzierten sich so sichtbar von dem kruden Motto der NPD-Kundgebung „Gegen die Invasion der ‚Kulturbereicherer‘! Damit es Weihnachten auch zukünftig gibt!“.

Die Kommentare sind geschlossen.