Neue Inhalte in der Chronik der St. Marien-Domkantorei hinzugefügt

Die Chro­nik der Dom­kan­to­rei, die unter http://www.domkantorei-fuerstenwalde.de/domkantorei/chronik/ nach­zu­le­sen ist, konn­te um wei­te­re wich­ti­ge und inter­es­san­te Inhal­te erwei­tert wer­den.
Neben zwei ori­gi­na­len Pro­gram­men von Auf­füh­run­gen der St. Mari­en-Dom­kan­to­rei aus den Jah­ren 1951 und 1966 sowie einem Foto der Dom­kan­to­rei aus dem Jah­re 1966 kann nun auch der Wort­laut der bewe­gen­den Fest­re­de, die der lang­jäh­ri­ge Kan­tor Herr KMD i.R. Wolf­gang Kahl anläss­lich des 111. Chor­ju­bi­lä­ums der St. Mari­en-Dom­kan­to­rei im Sep­tem­ber 1996 hielt, nach­ge­le­sen wer­den. In sei­ner emo­tio­nal tief bewe­gen­den Rede wird die Geschich­te des Cho­res nach­ge­zeich­net und der Leser erhält Ein­blick in ganz per­sön­li­che Schil­de­run­gen der jahr­zehn­te­lan­gen Arbeit des Kan­tors.
An die­ser Stel­le sei Herrn KMD i.R. Wolf­gang Kahl noch ein­mal ganz herz­lich gedankt, dass er sei­ne Fest­re­de zur Ver­öf­fent­li­chung auf der Web­sei­te der Dom­kan­to­rei zur Ver­fü­gung stell­te.

Die Kommentare sind geschlossen.