Neue Filmaufnahmen zum Umzug und Einbau der großen Domorgel

| Keine Kommentare

Film über den Umzug unserer großen Domorgel nun neu auf dieser Webseite

Film über den Umzug unse­rer gro­ßen Dom­or­gel nun neu auf die­ser Web­sei­te

Nun ist der Umzug unse­rer gro­ßen Dom­or­gel von der Tho­mas­kir­che in Leip­zig hier­her in unse­ren Dom St. Mari­en auch in beweg­ten und bewe­gen­den Bil­dern doku­men­tiert.
Der knapp 37 min. lan­ge Film zeigt die wich­tigs­ten Sta­tio­nen des auf­wen­di­gen Umbaus der Orgel: den Abbau der Orgel im Mai/Juni 1999 in Leip­zig, den Trans­port und die Ein­la­ge­rung im Dom St. Mari­en, Fürs­ten­wal­de, den Rück­trans­port der lee­ren Pfei­fen­kis­ten zur Orgel­bau­fir­ma, den Auf­bau des Stahl­ge­rüs­tes im Dom, den Ein­bau der Pfei­fen und des Spiel­ti­sches sowie eini­ge sehr inter­es­san­te Auf­nah­men aus der Orgel­bau­fir­ma Schu­ke, die ein­zel­ne Sta­tio­nen des Her­stel­lungs­pro­zes­ses neu­er Orgel­pfei­fen zei­gen.
Der Film ist auf der Sei­te der Dom­or­gel ab sofort zu sehen.