Posaunenchor

Posaunenchor

Bläsermusik zum Advent in der Kirche Buchholz bei Neuendorf i. S.

Blä­ser­mu­sik zum Advent in der Kir­che Buch­holz bei Neu­en­dorf i. S.

Seit 1995 sind der Fürs­ten­wal­der Posau­nen­chor und sei­ne Anfän­ger­grup­pen mit ins­ge­samt ca. 15 Blä­sern der St. Mari­en-Dom­ge­mein­de ange­glie­dert.

Sei­ne Anfän­ge lie­gen im Jah­re 1947, als der Schuh­ma­cher­meis­ter Erich Knopf eine Schar Blä­ser sam­mel­te.

Posaunenchor beim Turmblasen im Advent

Posau­nen­chor beim Turm­bla­sen im Advent

Die Haupt­auf­ga­ben des Posau­nen­chors lie­gen im Gestal­ten von Got­tes­diens­ten, Mit­wir­ken bei über­ge­meind­li­chen, kreis­kirch­li­chen Fes­ten sowie Bla­sen bei Alten, Kran­ken und Behin­der­ten, aber auch Ein­sät­ze im öffent­li­chen Leben der Kom­mu­ne. Aus­flü­ge, Blä­ser­fahr­ten und Rüst­zei­ten gehö­ren zum fes­ten Bestand­teil der Blä­ser­ar­beit.

Es gibt auch eine kos­ten­lo­se Aus­bil­dung von Anfän­gern, wel­che sich aber nicht nur an jun­ge Men­schen, son­dern an alle Men­schen jeden Alters rich­tet.

Der Posau­nen­chor Fürs­ten­wal­de ist auch eng mit dem lan­des­kirch­li­chen Posau­nen­dienst der Evan­ge­li­schen Kir­che Ber­lin-Bran­den­burg-schle­si­sche Ober­lau­sitz (EKBO) ver­bun­den.

Blasen vor der Fürstenwalder Friedhofskappelle am Ewigkeitssonntag

Bla­sen vor der Fürs­ten­wal­der Fried­hofs­kap­pel­le am Ewig­keits­sonn­tag

KMD Georg Popp war mit einer klei­nen, 5-köp­fi­gen Blä­ser­grup­pe zwei­mal in Russ­land (Königs­berg und Umland), um beim Auf­bau von neu ent­ste­hen­den, evan­ge­li­schen Gemein­den zu hel­fen, Hilfs­gü­ter zu trans­por­tie­ren und Kon­zer­te, Got­tes­diens­te und Kran­ken­haus-/Al­ten­heim­bla­sen durch­zu­füh­ren.

Wei­te­re Bil­der vom Posau­nen­chor sind in der Gale­rie zu fin­den.