Kinder- und Jugendkantorei

Kinder- und Jugend-Kantorei

Kinder- und Jugendkantorei auf Chorfahrt, Stellprobe im Springhill-Hospice, Rochdale

Kinder- und Jugendkantorei auf Chorfahrt, Stellprobe im Springhill-Hospice, Rochdale

Ab dem 10. Lebensjahr, also etwa dem 4. Schuljahr, singen die Kinder in der Kinder- und Jugendkantorei. Ein Teil von ihnen geht mit gewissem Alter außerdem noch zur St. Marien-Domkantorei.

Der Aufgabenbereich der zur Zeit ca. 30 Sänger starken Kinder- und Jugendkantorei umfaßt Gottesdienstsingen, Kurrendesingen, eigene Konzerte und Mitwirkung bei großen, oratorischen Aufführungen der St. Marien-Domkantorei.

Neben den wöchentlichen Proben finden auch Rüstzeiten und Chorwochenenden statt, an denen intensiv geübt wird.

Sporthalle als Übernachtungsort während der Chorfahrt

Sporthalle als Übernachtungsort während der Chorfahrt

Höhepunkt der Chorarbeit jedoch ist zweifellos die alljährliche Chorfahrt in den Sommerferien. Diese seit 1970 entstandene Tradition hält bis heute an.

Überall wurden die Sänger herzlich aufgenommen, fanden große Anerkennung und ernteten viel Dank für ihr Singen und Verkündigen.

Von unschätzbarem Wert ist die gute, tragende Gemeinschaft in diesem Chor.

Beim Musizieren und in der Freizeit - der Chor ist eine tragende Gemeinschaft

Beim Musizieren und in der Freizeit – der Chor ist eine tragende Gemeinschaft

Die Chorfahrten (Dauer ca. 13 Tage) führten uns seit Dienstantritt von KMD Georg Popp in alle Gebiete der Bundesrepublik und in das benachbarte Ausland (Niederlande, England, Schweiz, Italien).

Weiteres Bildmaterial der Kinder- und Jugendkantorei finden Sie in der Galerie.

Lesen Sie hier einen Bericht von der 43. Chorfahrt der Kinder- und Jugendkantorei im Sommer 2012 nach Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und England.

Weitere Bilder von der Jugendkantorei sind in der Galerie zu finden.