Abschlusskonzert der Kinder- und Jugendkantorei im St. Marien-Dom Fürstenwalde

Abschlusskonzert der Kinder- und Jugendkantorei 2015 im Dom St. Marien zu FürstenwaldeTraditionsgemäß endet die alljährliche Chorfahrt der Kinder- und Jugendkantorei Fürstenwalde mit einem Abschlusskonzert im St. Marien-Dom Fürstenwalde.
Wie auch sonst, versammelte sich hier die größte Zuhörergemeinde im Vergleich zu den Konzerten während der Chorfahrt, obwohl mancher ja gerne unkt: „…der Prophet gilt nichts im eigenen Lande…“.
Vor gut 160 Zuhörern hat die zwar kleine, aber stimmlich sehr ausgewogene Schar der Kinder- und Jugendkantorei noch einmal alle verfügbaren Kräfte mobilisiert und voller Freude den hellen, weiten und akustisch beeindruckenden Raum des Domes mit Klängen von der Renaissance bis ins 20. Jahrhundert gefüllt. Der Themenschwerpunkt in diesem Jahresprogramm waren Vertonungen des die ganze Christenheit umfassenden Gebetes „Vater unser im Himmel“. Programm 46. Chorfahrt 2015Schon während der Fahrt wurde oft die große Flexibilität der Kinder und Jugendlichen (Altersspanne zwischen 9 und 20 Jahren) gelobt und bewundert. Das Besondere an diesem Chor ist neben der Programmvielfalt und dessen Interpretationsvermögen auch der enorme und unbeschreiblich intensive Zusammenhalt untereinander. Viele Tugenden wie Hilfsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Treue und Kontinuität sowie „Füreinander da sein“ werden hier früh von vielen jungen Menschen angenommen und gelebt. In Verbindung mit der teils tief empfundenen geistlichen Musik ist die Chorfahrt jedes Jahr der Höhepunkt der Chorarbeit und eine positive Besonderheit für unsere Stadt Fürstenwalde, den Landkreis Oder-Spree und das Bundesland Brandenburg. Die Vorbereitungen für die nächstjährige, 47. Chorfahrt laufen bereits an und auch an das 50. Jubiläum im Jahre 2019 wird schon gedacht. Möge diese segensreiche Arbeit auch weiterhin von so vielen Menschen und Institutionen begleitet und gefördert werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: