20. Bericht aus Nepal, bevor unsere Bläser nach Fürstenwalde zurückkehren

| Keine Kommentare

Bevor unser Kan­tor, auch „Chief inst­ruc­tor of Goss­ner Mis­si­on“ und Bru­der Wil­ly Posch, "Inst­ruc­tor of Goss­ner Mis­si­on", nach Fürs­ten­wal­de zurück­keh­ren, konn­te ich eben den 20. Bericht von der Blä­ser­ar­beit in Nepal auf unse­rer Web­sei­te ver­öf­fent­li­chen. Wie bekannt:  Exklu­siv für Chor­mit­glie­der, die sich auf unse­rer Web­sei­te regis­triert haben, ste­hen alle Berich­te auf die­ser Sei­te http://wp.me/P3d60j-Jh  (nach vor­he­ri­gem Ein­log­gen) zum Lesen bereit.

Wir wün­schen unse­ren Brü­dern Geor­ge und Wil­ly eine gute Heim­rei­se und eine glück­li­che und vor allen Din­gen gesun­de (Gute Bes­se­rung, lie­ber Wil­ly!) Ankunft in Fürs­ten­wal­de. Wir freu­en uns schon alle dar­auf, Euch wie­der bei uns zu haben.

Ste­phan West­phal